Coaching für Paare, essential Wien

Coaching für Paare

In der Paarbeziehung sind eingespielte Kommunikations- und Verhaltensmuster häufige Konfliktquellen. Unterschiede, die zu Beginn der Partnerschaft noch als faszinierend erlebt werden, können mit der Zeit nervenaufreibend wirken.

Zu spannungsreichen Missverständnissen führt oft auch der Gedanke, eh zu wissen, was der andere denkt oder warum er etwas tut. Denn jeder Mensch hat einen anderen Blick auf die „Realität“. Wie wir diese wahrnehmen bzw. interpretieren, hat mit unserer eigenen Geschichte und unseren Erfahrungen zu tun. Die Wirklichkeit wird vom Partner oder der Partnerin somit nie ganz auf dieselbe Weise erlebt wie von uns selbst. Und das kann Ausgangspunkt für eine wechselseitig angefachte Negativspirale sein.

Im Paarcoaching spüre ich mit Ihnen gemeinsam unbewusste belastende Verhaltensmuster und -dynamiken auf. Nicht selten sind hier für beide Partner erkenntnisreiche „Aha-Erlebnisse“ dabei – und Verwunderung darüber, wie unterschiedlich Wahrnehmung sein kann.

Coaching für Paare

In der Paarbeziehung sind eingespielte Kommunikations- und Verhaltensmuster häufige Konfliktquellen. Unterschiede, die zu Beginn der Partnerschaft noch als faszinierend erlebt werden, können mit der Zeit nervenaufreibend wirken.

Zu spannungsreichen Missverständnissen führt oft auch der Gedanke, eh zu wissen, was der andere denkt oder warum er etwas tut. Denn jeder Mensch hat einen anderen Blick auf die „Realität“. Wie wir diese wahrnehmen bzw. interpretieren, hat mit unserer eigenen Geschichte und unseren Erfahrungen zu tun. Die Wirklichkeit wird vom Partner oder der Partnerin somit nie ganz auf dieselbe Weise erlebt wie von uns selbst. Und das kann Ausgangspunkt für eine wechselseitig angefachte Negativspirale sein.

Im Paarcoaching spüre ich mit Ihnen gemeinsam unbewusste belastende Verhaltensmuster und -dynamiken auf. Nicht selten sind hier für beide Partner erkenntnisreiche „Aha-Erlebnisse“ dabei – und Verwunderung darüber, wie unterschiedlich Wahrnehmung sein kann.

Coaching für Paare, essential Wien

Sobald die bisherigen Muster für Sie und Ihre/n Partner/in nachvollziehbar sind, ist es möglich, bewusste Korrekturen vorzunehmen. Dabei geht es darum, mit dem geänderten Verständnis neue Verhaltensweisen zu testen und die eigene Wahrnehmung klarer zu kommunizieren. Dafür entwickle ich im Coaching mit Ihnen gemeinsam Ansätze zum Ausprobieren zwischen den Coachingeinheiten, wie Sie bewusst Impulse für eine positive Veränderung setzen können. Das jeweils nächste Coachinggespräch bietet Raum, die Erfahrungen daraus zu reflektieren – und weitere Schritte zu besprechen, um der Beziehung durch neue Perspektiven wieder Schwung zu verleihen.

Ziel des Coachings kann auch die Klärung sein, ob bzw. auf welche Weise eine Trennung sinnvoll ist.

Kontaktieren Sie mich per E-Mail oder telefonisch.
Ich freue mich auf Sie!

Ich bin auch jetzt für Sie da!

Kontaktieren Sie mich jederzeit gerne unter +43 6991 542 33 55,
wenn die aktuelle Situation Sie verunsichert oder
Sie diese für Reflexion bzw. Ihre persönliche Veränderung nutzen möchten.

Alles Gute, Gesundheit und liebe Grüße!
Birgit Krenmayr

Mit dem SVS-Gesundheitshunderter fördert die Sozialversicherung der Selbständigen Angebote qualifizierter Anbieter. Hier erfahren Sie, wie Sie den SVS-Gesundheitshunderter (EUR 100,-) für ein Coaching bei mir in Anspruch nehmen können.

Nach langjähriger Tätigkeit als Führungskraft im Wirtschaftsbereich unterstütze und begleite ich seit über 10 Jahren Menschen, die Lösungen für ihre Anliegen im privaten oder beruflichen Umfeld suchen – mit einer ganzheitlichen Sichtweise als:

  • Systemischer Coach, psychologische Beraterin (Abschluss an der Sigmund Freud Universität Wien – SFU)
  • Zertifizierter Business Coach (Abschluss an der Freien Universität Berlin)
  • Beraterin für Stressmanagement und Burnoutprävention (Abschluss am Schlossberginstitut – Wiener Schule für Gesundheitsförderung) – eingetragene Expertin im Expertenpool der Wirtschaftskammer Österreich
  • Paar- und Familienberaterin (Abschluss an der SFU)
  • Kommunikationsberaterin (Abschluss an der Universität Wien)

Laufende Fortbildungen – u.a. am SySt-Institut (Insa Sparrer, Matthias Varga von Kibed), Milton Erickson Institut Heidelberg, an der Milton Erickson Gesellschaft Austria (u.a. Gunther Schmidt, Reinhold Bartl)